Spaziergang mit Kamera

Heute konnte ich bei dem trocknen Wetter, doch nicht mit dem „A…“ zu Hause bleiben und bin ein wenig mit der Kamera spazieren gegangen und siehe da, wieder bis zu fünf nette Lokalitäten gefunden, die man sich mal ganz in Ruhe mit Verstärkung an schauen könnte und dabei mit Sicherheit das ein oder andere nette Bild für die Nachwelt festhält. Leider sind die meisten Gebäude durch Brände stark zerstört aber das ein oder andere Gebäude ist noch richtig gut erhalten aber alleine gehe ich natürlich nicht rein wegen des zu hohem Risiko… bin ja schon Verrückt oder noch nicht Wahnsinnig 😉

Wer übrigends hier aus der Nähe Neuss oder Düsseldorf kommt und auch gerne mal „Stöbern“ gehen will, den kann ich gerne mal auf meinen Touren mit nehmen.