Ghosttown

Es ist wiedermal Sonntag und mein „Flügelmann“ hat wieder etwas besseres zu tuen als mit mir einen kleinen Spaziergang an frischer Luft zu machen. Also bin ich ein wenig durch die Gegend gefahren und in Ghosttown gelandet. Ein kleines Städtchen gnaz ohne störende Menschen, welches bei meiner Ankunft noch leicht im morgendlichen Nebel eingehüllt war. Die Luft war feucht kalt irgendwie waren die ersten Meter schon ein wenig mulmig, aber der ganz besondere Charm dieses kleinen Ortes hatte mich schnell in seinem Bann und so konnte ich viel sehen.

Leave a comment