Category: Baumklettern

Quelle: Facebook

Sicherheitshinweis!!!
Wer Seile und Gurte von Teufelberger verwendet, sollte sie prüfen!!!

http://teufelbergerpro10.eyepinnews.com/cBB8vWMuEoRlUN8M

Mehr anzeigen

Ihre Sicherheit ist uns ein Anliegen Hinweis zur Überprüfung der treeMOTION, treeMOTION S.light Gurte und Ersatzteil-Beinschlaufen Bei einem unserer Kunden ist es zu einem sehr bedauerlichen Zwischenfall gekommen, der…
teufelbergerpro10.eyepinnews.com
 

Quelle: Teufelberger

Ihre Sicherheit ist uns ein Anliegen:

Hinweise zur Überprüfung der [slaice]® Endverbindung

Der [slaice]® weist konstruktionsbedingt eine leichte Verjüngung unterhalb der Naht im Bereich unter der Produktetikette auf. Diese ist üblicherweise verlaufend und harmonisch im Übergang, ohne deutlich spürbare Abstufung. Durch eine Abweichung im Produktionsprozess ist es vereinzelt bei ausgelieferten Produkten zu einer deutlich spürbaren Abstufung unterhalb der Naht im Verjüngungsbereich gekommen: An dieser Stelle fehlt der Kern. Das ist im Bereich des Auges korrekt und beabsichtigt, an dieser Stelle jedoch eine Abweichung zum Standard [slaice]®.
 

Bei dieser Abweichung besteht kein Sicherheitsrisiko, wir erreichen in diesem Fall am neuen Produkt noch immer eine Bruchlast von 15 kN (entspricht einem Gewicht von ca. 1500 kg), aber das Seil hält nicht die von der EN 1891 A geforderte Haltezeit von 3 Minuten bei 1500kg. Bei simuliertem normalen Verschleiß (Scheuern bzw. Laborbewitterung mit UVB-313 Lampen und Kondensation) an der fehlerhaften Stelle wurde kein nennenswerter Bruchlast-Verlust festgestellt.

Wir bitten Sie trotzdem, Ihre Seile mit [slaice]® vor der nächsten Verwendung (vgl. Kapitel 3 und  Kapitel 5 der Herstellerinformation) zu kontrollieren: Schieben Sie dazu das Produktetikette ca. 10 cm nach unten und tasten Sie das Seil beginnend bei der Naht bis ca. 10 cm darunter rundherum ab. Ist dabei eine deutliche Abstufung (mehrere Millimeter) unter dem Mantel spürbar, nehmen Sie das Produkt aus der Verwendung, kennzeichnen Sie es eindeutig, damit es nicht mehr verwendet wird und kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Auch im Zweifelsfall kontaktieren Sie bitte den Hersteller. Wir werden jeden Fall prüfen und dafür sorgen, dass Sie ein Seil mit korrekt gefertigtem [slaice]® erhalten.
 
Ergibt die Überprüfung zweifelsfrei eine kontinuierliche Verjüngung und keine spürbare Abstufung, schieben Sie die Etikette wieder zurück an ihre ursprüngliche Position und drücken Sie fest, sodass sie wieder gut haftet! 

 

Heute war ich im Wald unterwegs und bei einparken fiel mir ein Auto mit GC Emblem auf, also nah ich vorsichtshalber mal meinen Kletterrucksack mit in den Wald. Und siehe da die Cacher hatten gerade den Ruf der Freiheit abgearbeitet. Also führte ich sie über die Wege zu den anderen Caches die es dann zu beklettern ging… beim letzten mußte ich dann doch mal ran und einwerfen weil die andere Wurfschnur zum Kneul mutierte. Viel Spaß bei schauen!

Musik: Oliver Heldens – Shades Of Grey (Bassjunx Remix)
Kamera: SJ7000

 

 

Ich hatte heute mal die Möglichkeit euch unseren neuen Klettergurt ein wenig näher zu zeigen und ihm an Seil zu testen ein Unboxing Video wollte ich bewußt nicht machen weil das Wetter noch zu gut dafür war … also den Gurt schnell ein gepackt und raus in den Wald … ich bin es leider noch nicht gewohnt vor der Kamera viel zu sprechen aber nach vertonen wollt ich dann doch nicht… als denkt euch einfach mal die Begriff Anseilpunkte & Materialschlaufen…. 😉

Rock Empire

Music: CloeZee – Revolution

Unser Dank geht aber auch an die Firma Ampato.de die uns diese Gurte bedorgt hat.